Menü

hks ARCHITEKTEN + GESAMTPLANER GmbH

Sie sind hier

Projekte » Kreiskrankenhaus Schmalkalden

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

|

Kreiskrankenhaus Schmalkalden

Wettbewerb 1. Preis | Realisierung | Schmalkalden | DE

Die Zusammenlegung der beiden Standorte des Krankenhauses machte eine Erweiterung des Gebäudes am Eichelbach nötig. Der Neubau umfasst 180 Stationsbetten, sowie 13 Intensiv- und IMC-Betten, eine Entbindungsstation, Endoskopie, Physiotherapie sowie eine Cafeteria und die neue technische Infrastruktur. Die schon sanierten Bereiche im Altbau blieben erhalten und wurden mit den neuen Nutzungen sinnvoll zu einem "Krankenhaus der kurzen Wege" verzahnt. Voraussetzung hierfür war eine Überbauung bestehender Gebäudeteile mittels einer berührungslosen Überbrückung des OP-Traktes bei laufendem Krankenhausbetrieb - eine anspruchsvolle konzeptionelle Anforderung an die konstruktive Umsetzung und Bauausführung.

  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
  • hks | architekten, Thüringer Staatspreis, Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Haupteingang
nächstes Projekt
»