Menü

hks ARCHITEKTEN + GESAMTPLANER GmbH

Sie sind hier

Aktuelles » Rohbau des WVER-Verwaltungsgebäudes fertiggestellt
hks | architekten_ Wasserverband Eifel-Rur, WVER, Verwaltungsgebäude, Düren, Richtfest

5. August 2015

Rohbau des WVER-Verwaltungsgebäudes fertiggestellt

Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) erweitert sein Verwaltungsgebäude an seinem Stammsitz in Düren. Bereits 2005 war der Bestand von hks | architekten um einen 5-geschossigen Neubau ergänzt worden. Der zur Zeit im Bau befindliche Anbau wird nun den Wunsch nach einer Zusammenlegung bisher getrennter Verwaltungsstellen realisieren.

Verbandsratsvorsitzender Paul Larue begrüßte beim Richtfest den guten Fortschritt des Bauwerks, das in Zukunft ein markantes Eingangstor in den Stadtteil Norddüren sein werde. Verbandsvorstand Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Firk stellte das Gebäude vor und zeigte sich überzeugt, dass auch die weiteren Arbeiten so reibungslos ablaufen werden, wie es bei der Errichtung des Rohbaus der Fall war.

Der Anbau an das bestehende Verwaltungsgebäude des WVER umfasst neben einem Parterre vier Stockwerke mit einer Nutzfläche von 2.547 m2. Auf dieser Fläche entstehen Arbeitsplätze für 54 Mitarbeiter, Besprechungsräume und eine Kantine.

Foto: Wasserverband Eifel-Rur (WVER)

 

Weiterempfehlen